Schla(f)massel

Es gab Zeiten- und die sind gar nicht mal so lange her- an denen das Wort „schlafen“ auch zugleich „Erholung“ bedeutete. An denen ich mich abends ins Bett legte, um dann ausgeruht frühmorgens wieder aufzuwachen. Manchmal sogar vor dem Wecker. Oder dem Müllauto. Wow! Wirklich, diese mittlerweile utopisch scheinenden Zeiten existierten. Ja, damals war ich nach…

„With me is not good cherry eating!“

Auch wenn ich eigentlich von Natur und Profession aus eine relativ strikte Verfechterin der sprachlichen Korrektheit bin und schon bei mangelhaft übersetzten Zutatenlisten auf Saftpackungen die Krise kriege, zauberte mir diese- sagen wir mal „frei“ übersetzte- deutsche Redewendung ehrlich gesagt schon ein kleines Schmunzeln auf die Lippen. Diesen- für uns Deutschsprachige jedenfalls- unmissverständlichen Satz hatte…

Meine Bettgeschichten

Ok! Ich weiss! Ihr habt ja recht! Für einen Eltern-Blog scheint mein gewählter Titel eher…naja, sagen wir…leicht unpassend? Obszön? Makaber? Fehl am Platz? Doch hinter dieser nicht jugendfreien Überschrift verbirgt sich keineswegs eine Liste meiner verflossenen Jugendschwärmereien (der Titel wäre dafür wirklich übertrieben!), sondern vielmehr ein Beitrag, den ich „einbetten“😉 möchte in die Blogreihe „Familienmomente“,…