It’s book time- „Vater!“- Genialer Lesestoff für die geplagte Elternschaft

Nachdem ich mich nach (oder bereits während) eines meiner letzten Lese(nicht)erlebnisse- ein schmerzlich schnulziger Liebesroman mit vermeintlichem „Bestseller“-Aufdruck, einem durchweg vorhersehbarem Handlungsverlauf, langweiligen Satzstrukturen und mit der unaufhaltsamen Tendenz, meiner lesenden Wenigkeit jegliche Motivation zum bloßen Weiterblättern zu nehmen- ernsthaft fragte, wie es manche Bücher und deren Contents überhaupt erst in eine Druckerei, geschweige denn…

Sieben Stückchen Schokolade erzählen von mir

„No matter what the question is- chocolate is the answer.“🍫 Kein anderer Satz drückt wohl besser mein kulinarisches Alltagsmotto aus, mit dem ich- gedanklich wenigstens- so gut wie jeden Tag irgendwie heil überstehe. Waren die Stunden auch noch so chaotisch, ermüdend, lang oder kräftezehrend- ein Stückchen zart schmelzender Schokolade (gerne auch etwas mehr😉!) am Abend…

It’s book time

Voran bemerkt: Der folgende Beitrag ist KEINE Werbung und beinhaltet KEINE Kooperationen, sondern stellt lediglich eine von mir frei gewählte Buchvorstellung im Rahmen der Aktionen #bloggerbücheraufreisen und #eb2gether dar. Man soll ja Schönes und Gutes rechtmäßig würdigen…aus reiner Überzeugung und Lust am Teilen. Ist das nicht auch der Sinn an Weihnachten?: Dass Lügen kurze Beine haben…

My Secret Side

Mein kleiner Blog wächst so langsam aus seinen Kinderschuhen heraus und wird mit seinen bescheidenen 50 Beiträgen bald 1, während ich mit meinen fast 35 Jahren schnurstracks auf den zweiten Frühling zusteure. Also fast😉. Und trotzdem: Die Zeit vergeht, die Jahre verfliegen, die Uhr des Lebens läuft unaufhaltsam weiter und es ist an der Zeit,…

Scribo ergo sum

Eigentlich hatte ich ja vor, für diesen Beitrag ganz klassisch und elegant zu Zettel und Stift zu greifen. Einerseits, weil mir mein achso treues Iphone schon seit heute morgen seinen hochmodernen Stinkefinger zeigt und mirnichtsdirnichts zeitweise seine Tastenfunktion auf Streikfunktion stellt- und ohne Buchstaben, liebe Leser, gibt es keinen Blogartikel. Und zweitens, weil ich anlässlich dieser…

Liebster Award von Joey Mamas Welt

Oh welch nette Überraschung!! Joey von Mamas Welt hat mir das Stöckchen zugeworfen und unter anderem meinen Blog für den Liebster Award ausgesucht! Vielen Dank dafür, liebe Joey! Der Liebster Award soll (vor allem kleineren) Blogs die Möglichkeit geben, sich vorzustellen, und da auch mein erster Blogbeitrag erst 4 Monate zurück liegt, zähle ich mich ebenfalls zu…

Omi online – Gedanken zum Alter, zur Einsamkeit, zur virtuellen Welt

Im Großteil der Blogs, in denen ich gerne lese und stöbere, geht es um mit meinem Blog verwandte Themen wie das kunterbunte Leben mit kleinen Kindern, die Vereinbarkeit von Beruf und Familie; Anekdoten mit den Kleinsten werden erzählt, es geht um den schlichten bis höchst abwechslungsreichen Familienalltag usw. usw. usw. Um die Dinge eben, die unsere…

Liebster Award zum Jahresende…

  …und fuer mich zum Bloganfang!! Hinter dem mittlerweile vor-/vor-/vorgestrigen Adventskalendertuerchen befand sich ueberraschenderweise die nette Einladung von der Baerchenmama, beim Liebster Award mitzumachen. {*schnelllachleswasdasist*} Herzlichen Dank (und virtuell ein Weihnachtskekstuetchen) fuer die tolle Gelegenheit, mich als „new entry“ auf diese Weise etwas vorzustellen. Hier also meine Antworten zu den 11 Fragen: 1. Gibt es einen ganz bestimmten…

Ich & wir

Wer schreibt hier? Hier schreibe ich. Oder besser: Hier schnappt sich ab und an die Tastatur meine endlosen Gedanken und ordnet sie. Auf diesem Blog gibt es keinen roten Faden, sondern nur ein rotes Herz. Ich, die Claudia, Mitte 30, verheiratet mit einem Italiener und Mama von zwei „bambini“, bringe hier alles aufs virtuelle Papier,…